Tansania

Seit mehr als 10 Jahren organisieren wir Urlaub und Reisen in Tansania. Unser Team besteht aus Bergführer, Safariführer / Fahrer und einer Reihe von Tansanier, der alles aus diesem Land kennen.

Tansania ist ein großes Republik in Ost-Afrika. Es besteht aus dem ursprünglichen Tanganjika und den schönen Inseln Pemba und Sansibar (Unguja ursprünglich als bekannt). Dieses Land ist ein unabhängiges Land in Ost-Afrika. Es erhielt zwei Millionen Jahren Hominiden bewohnt. Die Bevölkerung hat 43.739.051 Einwohner (offiziell zählen Nummer 2009). Die Sprache ist Swahili. Dar es Salaam ist die Hauptstadt. Offiziell ist der Sprache Swahili: Jamhuri ya Muungano wa. Es ist ein Vereinigte Republik. Die Amtssprache ist der (Ki) Swahili. Neben Swahili geworden Stammessprachen gesprochen. Viele Tansanier auch sprechen auch Englisch. An vielen Orten kann man dann auch ohne Probleme mit der englischen Sprache richtig. Die so genannte Mafia-Archipel wird von fünfzig Kilometer lange Insel Mafia, zwölf kleineren Inseln und viele Korallenfelsen gebildet.

Tansania ist im Norden von Kenia (769 km) und Uganda (396 km) von Mosambik (756 km), Malawi (475 km) und Sambia (338 km) und im Westen an die Demokratische Republik Kongo (begrenzt, im Süden 459 km), Ruanda (217 km) und Burundi (451 km). Es ist im Osten an den Indischen Ozean und den anderen Grenzen grenzt bestehen hauptsächlich aus Wasser und Meer im westlichen Tanganjikasee, im Nordwesten von Victoria-See und im Südwesten Malawi-See, und bildete die Grenze zu Mosambik durch den Fluss Rovuma.

Die Gesamtfläche Oberfläche ist nicht weniger als 945 087 km2 und ist etwa 22,5 mal größer als die Niederlande oder so groß wie Deutschland, Frankreich und Belgien zusammen. Es ist auch der mit Abstand größte Land in Ostafrika. Die Nord-Süd-Strecke (Moshi-Songea) übersteigt 1.300 Kilometer, die größte Ost-West-Strecke (Dar es Salaam-Kigoma) 1.600 Kilometer beträgt.

Das Land ist eine Republik mit einer föderalen Struktur (Tanganjika und Sansibar). Der Präsident, der für fünf Jahre gewählt wird und nur einmal wiedergewählt, die oft vom Festland kommen. Der erste Vizepräsident ist der Ministerpräsident von Zanzibar, der zweite Vizepräsident wird dann Ministerpräsident der Bundesregierung.

Landschaft

Das Mainland hat eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Sehr wichtig ist die Great Rift Valley und Great Rift Valley, die in der Türkei stammt und fließt durch den Toten und dem Roten Meer nach Äthiopien und teilt sich in einen östlichen und westlichen Valley. Der westliche Arm des Rift Valley kommt durch Uganda; der östliche Arm kommt durch Kenia nach Tansania. Nach den Armen Rift Urlaubs sie zusammen kommen wieder in Malawi und beide Garaus der Küste Mosambiks. Die Gesamtlänge des Great Rift Valley ist sehr groß und nicht weniger als 9700 Kilometer.

Als ein Ergebnis der Beginn des Great Rift Valley entstanden auch einige große Seen einschließlich Tanganjikasee, See Natro und Lake Manyara, der bei 1430 Metern Tiefe mit Abstand tiefsten Punkt von Afrika.

Es gibt viele große und kleine Flüsse, die nicht schiffbar, aber. Eine Reihe von Flüssen Mund in Salzseen; die Pangani, Ruvu, Rufiji und Rovuma Fluss in den Indischen Ozean; Kagera im Mittelmeer und die Malagarasi im Atlantik. Die vielen Flüsse und es verfügt über die Oberfläche aller Länder in Afrika.

Aufgrund der vielen Vulkane ist an der Grenze zu Kenia, Afrika den höchsten Berg, Mount Kilimanjaro (5895 m) hergestellt werden. Es hat immer noch eine Arbeits (Vulkan) Vulkan im Norden am Lake Natron, der Ol Doinyo Lengai, wörtlich “Berg Gottes”. Der Ol Doinyo Lengai Berg ist 2890 Meter hoch und hatte Vulkanausbrüche im Jahre 1917, 1926, 1940 und die Jahre 1966-1967. Seit 1983 ist der Krater mit Lava wieder gefüllt. Berg Meruin ist der fünfthöchste Berg auf dem afrikanischen Kontinent.

Tansania hat auch einen ziemlich schmalen Küstenstreifen und einem flach bis leicht hügelig zentrale Plattform mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.200 Metern. Die dominierende Landschaft ist Savannah (Savannah Beispiele können in der Serengeti Naturschutzgebiet zu finden); eine Landschaft von überwiegend Grünland und hier und da ein Baum. Darüber hinaus ist die Landschaft besteht aus Tropenwald und Steppe.

Die Ambori Höhlen sind das größte Höhlensystem mit zehn Höhlen, die Zugang zu einem Netzwerk von Kalkstein Tunnel bereitzustellen. Diese Tunnel sind schätzungsweise 200 km lang. Die wichtigsten Höhlen sind fast überwältigend dreizehn Meter hoch.

Bergen

(in der Reihenfolge der Höhe)

  • Mount Kilimanjaro
    Höhe 5895 m
  • Mount Meru
    Höhe 4566 m
  • Rungwe
    Höhe 2960 m
  • Uluguru
    Höhe 2648 m
  • Rubeho Mountains
    Höhe 2576 m
  • Livingstone Mountains
    Höhe 2521 m
  • Mbizi Berg
    Höhe 2418 m
  • Mahari Berg
    Höhe 2373 m
  • Usambara Mountains
    Höhe 2300 Meter

Klima

Tansania liegt in der Nähe des Äquators und hat ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Differenz zwischen der höchsten und der niedrigsten Temperatur von nur fünf Grad. Das Küstengebiet ist fast das ganze Jahr über heiß und sehr feucht mit Temperaturen zwischen 22 ° C und 30 ° C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 75 und 80 Prozent porcent. In den Gebirgsregionen, einschließlich der Kilimanjaro, Usambara-Berge und die nördlichen und südlichen Hochland, die Temperatur in der Zeit von Mai bis August kann gehen bis zu 12 ° C Im Hügelland auch für regelmäßige Fröste. Die heißesten Zeit des Jahres ist in der Regel von Oktober bis Februar. Die coolsten ist der Zeitraum Juni bis Oktober. An einigen Stellen im Inneren sehr heiß sein kann und die Temperatur kann auf mehr als 40 ° Grad Celsius erreichen kann.

Der Einfluss der vorherrschenden Monsunwinde haben einen großen Einfluss auf die Menge der Niederschläge. Ein großer Teil hat zwei Regenzeiten: Oktober und November mit wenig Regen und den Zeitraum von März bis Mai mit großen Regenfälle (regen Saison). Niederschlag sehr unterschiedlich und sehr ungleichmäßig über das Land verteilt. Jedes Jahr nach der Regenzeit, die Landschaft ist schön grün wieder.

Der durchschnittliche Niederschlag ist etwa 750 mm pro Jahr. Es gibt auch Bereiche, in denen mehr als 1 250 mm fällt, während in den trockenen Gebieten, vor allem rund um das Mittelland bleibt 500 mm Jahresniederschlag. Das Mittelland hat nur einen Regenzeit in den Monaten zwischen Dezember und Mai.

Victoria-See (Nyanza)

Viktoriaseenach dem Entdecker John Hanning Speke benannt. Der Reisende sah, im Jahre 1858 als erster Europäer in diesem See und dem See, nachdem Königin Victoria von England benannt.

Die Oberfläche des Victoria-Sees, dem größten See in Afrika, beträgt 69 485 km2 und der See und ist damit etwa so groß wie Belgien und den Niederlanden zusammen. Die Nord-Süd-Länge beträgt 337 km; die wichtigste Ost-West-Breite von 240 km. Die gesamte Küste ist 3230 km. Der See ist von Kenia, Uganda und Tansania umgeben. Dieser See ist mehr als 1.100 Meter über dem Meeresspiegel und ist an der tiefsten Stelle etwa 80 Meter tief. Victoria-See ist eine wichtige Quelle des Nils und selbst durch Regenwasser und von drei großen Flüssen ergänzt: der Kagera, Mara und Katonga. Im See gibt auch Dutzende von Inseln, ist Ukerewe die größte und auch die touristischen Website unbekannt Rubondo-Nationalpark. In diesem Park überlebt den sitatunga, eine Art Antilope irgendwo sonst in der Welt, leider tritt kaum.

Am See gibt ein paar große Häfen: Musoma, Bukoba und Mwanz. Viktoriasee ist der zweitgrößte Süßwassersee der Welt.

Vor 50 Jahren betrug 80% des Fischbestandes in den See von zogenaamnde Buntbarsche, die jetzt nur 1%. Viele der 200 endemische Barscharten wurden vom Nilbarsch gefressen worden und markierte auch das Einbringen von chemischen Abfällen und die Reduktion von Sauerstoff im Wasser haben leider führte zu weit verbreiteten Fischsterben.

Der Tanganjikasee ist

Den Tanganjikasee ist 1560 Meter tief ist der zweite tiefste See der Welt. Baikalsee in Russland (1638 Meter) ist der tiefste See der Welt. Tanganjikasee es schätzungsweise tausend besonders viele endemische Arten von Fischen in diesem riesigen See. Kigoma ist bei weitem die größte Stadt an der Küste. Knapp oberhalb der Stadt liegt der Gombe Stream Natuional Park, mit 52 km2 Tansanias kleinste Nationalpark. Der Park ist von dem Schimpansen Forschungsprojekt des Jane Goodall bekannt.

Visum

Für Bestimmungen zur Erlangung eines Visums bitte hier klicken.

Flagge

Impfungen und Impfungen

Übernehmen in der Regel die folgenden Ratschläge nach der Länderliste LCR. IMPFUNGEN

  • Gelbfieber
  • Eine DTP-Impfung wird empfohlen
  • Schutz gegen Hepatitis A ist sinn
  • Eine Cholera Erklärung